Thursday, October 31, 2013

Zukunftsmusik: Webseiten, Personen und Startups, die die Grenzen des Journalismus neu verhandeln

Sieben Apps, Internetseiten, Personen und Startups definieren Journalismus neu und machen uns damit in Deutschland vor, wie es gehen kann. Welche Modelle wären auch hier denkbar – jenseits der Huffington Post und einem bereits viel zitierten und gehypten Buzzfeed? Wo verlaufen die Grenzen zwischen PR und Journalismus? Und wie kann guter Journalismus unabhängig bleiben – gerade auch als One-Man-Show? Wie können wir die neuen Medien nutzen, ohne uns zu ihren Sklaven zu machen? Und sind Amazon/Google/Apple nun unsere Freunde oder Feinde? Alle diesen Fragen gilt es zu beantworten – von uns. Mehr dazu in der Berliner Gazette von Martin Giesler.

No comments:

Post a Comment